#digitalesKlassenzimmer - Lernen mit digitalen Medien und ihr didaktischer Mehrwert

IT / Soziale Medien
19-ITS-0852

Termin

12.03.2019

Beginn

09:00

Teilnehmer

max. 18

Anmeldefrist

21.02.2019

Ort

Herne


Inhalt

Ganzheitliches und nachhaltiges Lernen findet optimale Bedingungen in individuellen, kreativen und kollaborativen Prozessen. Digitale Medien sind dabei weit mehr als nützliche Mittel zum Zweck.

Die Fortbildung ist methodisch so angelegt, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Werkzeuge zunächst aus einer „Schülerperspektive“ kennenlernen, um daran anschließend selber aus Lehrerperspektive ein Unterrichtsbeispiel zu entwickeln, dass sie unmittelbar in einer der folgenden Unterrichtsstunden einsetzen können.

Es werden Werkzeuge thematisiert, die einerseits einfach in der Nutzung und leicht erlernbar sind, zugleich aber andererseits die Möglichkeiten kooperativen / kollaborativen Lernens und der Sicherung von Unterrichtsergebnissen besonders gelungen unterstützen.

Besonderes Augenmerk wird in der Fortbildung darauf gelegt, wie Sie die Werkzeuge datenschutzkonform nutzen können.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 18

Hinweis

Im Sinne des Bring your own device (BYOD) können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Fortbildung auch ihre eigenen Geräte nutzen. Die eingesetzten Werkzeuge sind kostenlos.

Anmeldefrist

21.02.2019

Termine

12.03.2019 09:00 - 15:00

Referent/-in

Wolfgang Schwarz

Beschreibung:

Fachleiter am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt am Berufskolleg mit den Fächern Wirtschaft und Wirtschaftsinformatik

https://about.me/wschwarz

Kosten
Referendarinnen und Referendare als vLw/vlbs-Mitglieder 25.00 EUR
vLw-/vlbs-Mitglied 35.00 EUR
Nicht-Mitglieder 95.00 EUR
inkl. Imbiss, Getränke und ggf. Materialien