Gestaltung von Lehrer*innen-Schüler*innen-Beziehungen im Präsenz- und Distanzunterricht - Online-Fortbildung

Pädagogischer Bereich
21-PB-0714

Termin

20.09.2021

Beginn

13:00

Teilnehmer

max. 15

Anmeldefrist

18.09.2021

Ort

Online


Inhalt

Gute Beziehungen zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen sind elementar für erfolgreiches Lehren und Lernen.

Gestörte Lehrer*innen-Schüler*innen-Beziehungen hingegen behindern das Lehr-Lerngeschehen, erhöhen die Stress-Symptome und machen den Lehrberuf zum Alptraum.

In der zweiteiligen Online-Fortbildung wird gezeigt, wie sich die Beziehungen zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen entwickeln und welche Verhaltensweisen sich in Präsenz- und Distanzunterrichten besonders positiv auf die Qualität der Lehrer*innen-Schüler*innen-Beziehungen und somit auf das Lehren und Lernen auswirken.

Berufseinsteiger*innen, die die Auswirkungen ihrer Verhaltensweisen auf die Lerndisziplin, die Leistungsmotivation und das Interesse der Lernenden oft nur schwer abschätzen können, erhalten wichtige Anregungen zur Gestaltung ihrer Lehrer*innen-Schüler*innen-Beziehungen.

Aber auch erfahrene Lehrkräfte bekommen wertvolle praktische Impulse zur Steuerung der Beziehungen in ihrem Unterrichts- und Erziehungsgeschehen.

Inhalt Termin 1:
• Bedeutungen von LSB in der unterrichtlichen Praxis
• Transaktionale Entwicklungen von LSB in der unterrichtlichen Praxis
• Vertrauen als Qualitätsmerkmal von LSB in der unterrichtlichen Praxis

In der Zeit bis zum zweiten Fortbildungstermin reflektieren die Teilnehmenden die transaktionalen Entwicklungen von LSB in ihren eigenen Unterrichten.

Inhalt Termin 2:
• Rückmeldungen aus der Unterrichtspraxis und Reflexion
• Unterschiede in den Entwicklungen von LSB in Präsenz- und Distanzunterrichten
• Beziehungsförderliche und -belastende Verhaltensweisen von Lehrkräften in Präsenz- und Distanzunterrichten
• Auswirkungen beziehungsförderlichen und -belastenden Verhaltens auf das kognitive, affektive und psychomotorische Lernen zum Kompetenzerwerb

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 15

Hinweis

Technische Umsetzung:
- Durchführung über Microsoft Teams
- Mikrofon und Webcam erforderlich (Notebook, PC/Mac mit Webcam)
- stabile Internetverbindung

Um an der Online-Fortbildung teilnehmen zu können, werden Sie über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse von unserem Referenten spätestens einen Tag vor der Fortbildung eingeladen.

Anmeldefrist

18.09.2021

Termine

20.09.2021 13:00 - 20.09.2021 14:30
04.10.2021 13:00 - 04.10.2021 14:30

Referent/-in

Dr. phil. Dipl.-Hdl. Jens Soemers


Kosten
vLw-Mitglied 29.00 EUR
vlbs (Mitglied im NRWL) 39.00 EUR
PhV (Mitglied im NRWL) 39.00 EUR
Nicht-Mitglied 49.00 EUR