Rechtliche Grundlagen der Leistungsbewertung und der Umgang mit Widersprüchen und Beschwerden - Online-Fortbildung

Recht
21-RT-0440

Termin

31.05.2021

Beginn

13:00

Teilnehmer

max. 15

Anmeldefrist

13.05.2021

Ort

Online


Inhalt

Kein Tätigkeitsbereich einer Lehrkraft ist so mit Angst vor fehlerhaftem Handeln besetzt, wie die Leistungsbewertung. Zudem droht gerade hier die Gefahr von Widersprüchen und Beschwerden. Die Fortbildung soll rechtliche Grundlagen der Leistungsbewertung vermitteln, mögliche Fehler in der Bewertung ansprechen und auf die rechtlichen Möglichkeiten der Schüler*innen eingehen. Hier werden die Beschwerde und der Widerspruch gegen die Leistungsbewertung behandelt und die richtige Vorgehensweise in den entsprechenden Verfahren erklärt.

Wenn möglich sollte eine "Papier-BASS" (auch Auflagen der vergangenen zwei Jahre sind möglich) zur Verfügung stehen. Alternativ kann auch BASS-Online genutzt werden.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 15

Hinweis

Technische Umsetzung:
- Durchführung über Zoom Meetings
- Mikrofon und Webcam erforderlich (Notebook, PC/Mac mit Webcam, Tablet)
- stabile Internetverbindung

Um an der Online-Fortbildung teilnehmen zu können, werden Sie über die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse von unserem Referenten spätestens einen Tag vor der Fortbildung eingeladen.

Anmeldefrist

13.05.2021

Termine

31.05.2021 13:00 - 16:00

Referent/-in

Stephan Haverland

Beschreibung:

Lehrer am BK und Mitglied der erweiterten Schulleitung an einem großen Bündel-Berufskolleg in NRW


Kosten
vLw-Mitglied 29.00 EUR
PhV (Mitglied im NRWL) 39.00 EUR
vlbs (Mitglied im NRWL) 39.00 EUR
Nicht-Mitglied 49.00 EUR