Rückenfit und Pilates mit Faszientraining

Persönlicher Bereich
19-PNB-0809

Termin

08.03.2019

Beginn

09:00

Teilnehmer

max. 20

Anmeldefrist

21.02.2019

Ort

Kempen


Inhalt

Diese Fortbildung soll den Teilnehmern durch Wahrnehmung, Bewegung, Mobilisation, Kräftigung und Dehnung die Möglichkeit bieten, den eigenen Körper und vor allem SICH SELBST neu zu entdecken. Durch Pilates werden die Tiefenmuskeln beansprucht und die Beweglichkeit verbessert.

Da die Schwierigkeitsstufe individuell an jeden angepasst werden kann, ist Pilates sowohl für Untrainierte als auch für erfahrene Sportler geeignet. Beim Faszientrai-ning, Rückentraining und beim Pilates erhalten Sie praxisorientierte Tipps, wie muskuläre Dysbalancen und Verspannungen gelöst werden können, sowie der Osteporose entgegen gewirkt werden kann.

Die Bewegungen werden geschmeidiger und fließender und die mentale Stärke ge-fördert. Bei Inaktivität des Körpers sowie bei Stress verfilzt und verklebt das Binde-gewebe (die Faszien, die sich wie ein Netz um Muskeln und Organe legen). Das führt zu Elastizitätsverlust im Gewebe, Schmerzempfindlichkeit, Muskeln verkramp-fen und so entstehen Rücken-, Hüft-, Schulter- und weitere Schmerzen. Mit Faszienrollen und gezielten Übungen wollen wir dem entgegenwirken.

Das Ziel dieses Workshops ist es, die Haltung, Beweglichkeit und Kraft der Teilneh-mer(-innen) zu optimieren und die Motivation in den Alltag mitzunehmen, für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu sorgen.

Programm :

• Einführung
• Rückenfit mit Kleingeräten - Erklärung zu den Übungen
• Rückenyoga
• Pause
• Pilates mit Faszientraining
• Stretch/Relax
• Schlussrunde (Feedback/Fragen )

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 20

Hinweis

Mitzubringen sind: bequeme, sportliche Kleidung, Sportschuhe oder rutschfeste Socken, ein großes Handtuch und gute Laune.

Anmeldefrist

21.02.2019

Termine

08.03.2019 09:00 - 13:30

Referent/-in

Klara Uhlemann

Beschreibung:

staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin mit 25-jährigem Erfahrungsschatz im Fitness- und Präventivbereich


Kosten
Referendarinnen und Referendare als vLw/vlbs-Mitglieder 20.00 EUR
vLw-/vlbs-Mitglied 30.00 EUR
Nicht-Mitglieder 60.00 EUR
inkl. Imbiss und Getränke