Fit für den sprachsensiblen Fachunterricht

Fächer
19-FA-0807

Termin

27.02.2019

Beginn

09:00

Teilnehmer

max. 15

Anmeldefrist

31.01.2019

Ort

Coesfeld


Inhalt

Bei diesem Workshop wird die Frage beantwortet, welche Anforderungen die Bildungssprache des Fachunterrichts gerade an DaZ-Schüler stellt und wie Sie diese bei Ihrer Unterrichtsplanung berücksichtigen können.

Zum einen erfahren Sie, wie Sie Sachtexte für diese Schüler aufarbeiten und entlasten können. Dabei geht es sowohl um das Entschlüsseln fachsprachlicher Strukturen und typischer Grammatikformen als auch um den fachspezifischen Wortschatz. Zum anderen lernen Sie Methoden-Werkzeuge kennen, die den Schülern beim Verfassen eigener Fachtexte Unterstützung bieten. Außerdem erproben wir anhand von Beispielen aus verschiedenen Unterrichtsfächern kreative und spielerische Ideen, um die bildungssprachlichen Kompetenzen Ihrer Schüler zu stärken.

Lernziele:
• Erweiterung des Methodenrepertoires
• Anregungen zur Entlastung von Sachtexten
• Kennenlernen von Methoden-Werkzeugen beim Verfassen von Fachtexten

Im Seminar werden viele Übungen/Methoden/Spiele selbst ausprobiert – hoher Praxisanteil!

Referentin: Alexandra Piel erteilt Sprachunterricht an verschiedenen Universitäten
und ist als Autorin von Unterrichtsmaterialien tätig. Ihr Arbeitsschwerpunkt sind jedoch Lehrkräftefortbildungen rund um das Thema DaZ.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 15

Anmeldefrist

31.01.2019

Termine

27.02.2019 09:00 - 15:00

Referent/-in

Alexandra Piel


Kosten
Referendar / Student 25.00 EUR
vLw-/vlbs-Mitglied 35.00 EUR
Nicht-Mitglieder 95.00 EUR
inkl. Imbiss, Getränken und ggf. Materialien