Geschäftsprozesse optimieren für Berufskollegs

Sonstiges
19-ST-0915

Termin

10.10.2019

Beginn

08:00

Teilnehmer

max. 15

Anmeldefrist

09.09.2019

Ort

Bünde


Inhalt

Berufskollegs sind schulische Großorganisationen, die nach besonderen Maßstäben und Organisationsmodellen aufgebaut sind, und deren Ablauforganisation nicht nur aufgrund ihrer Größe, sondern auch aufgrund der Verschiedenheit unterschiedlicher Schulformen und Branchen unter einem Dach einer spezifischen Führungskompetenz bedürfen. Die vorhandenen rechtlichen Vorgaben helfen keineswegs, die Führungs- und Leitungsentscheidungen in der Praxis zu realisieren.

Mit dem 1-tägigen Workshop stellen wir zunächst unter-schiedliche Führungskonzepte vor, kommen dann zu den Veränderungsbedarfen der beteiligten Berufskollegs und erarbeiten erste Lösungsansätze. Wir arbeiten nach dem VIEL-Konzept ® von dyrda+partner. Das VIEL-Konzept stellt die Unterrichtsentwicklung in den Mittelpunkt. Die weiteren Faktoren der Geschäftsprozessoptimierung sind in diesem Konzept die Organisationsentwicklung, die Personal-entwicklung, die Managemententwicklung der Führungsaufgaben und die Qualitätsentwicklung.

Viele Berufskollegs sind durch die Besuche und Berichte der QA gefordert, ihre Geschäftsprozesse aktiv zu verbessern. Hieraus ergibt sich ein zwingender Innovationsbedarf.

1. Sie können Ihr Organisationsproblem darstellen.
2. Sie erkennen die Schwachstellen Ihrer Schule.
3. Sie sind in der Lage die Schwachstellen mit Hilfe des VIEL-Modells einzuordnen und Handlungsmöglichkeiten zu
beschreiben.
4. Für teilnehmende Schulteams: Sie erarbeiten mit uns einen Lösungsansatz nach dem VIEL-Konzept.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 15

Hinweis

Wir empfehlen, diesen Workshop in Leitungsteams von mind. 2 Personen zu besuchen.

Im Anschluss an den Workshop können schulspezifische Beratungsformen gewählt werden oder ein Aufbauseminar mit dem Ziel der Erarbeitung von schulspezifischen Organisationsmodellen. Das Aufbauseminar arbeitet neben einer Präsenzveranstaltung mit online-Formen mit einer Begleitung durch dyrda+partner. Hierzu können gesonderte Ver-einbarungen getroffen werden. Die TN des VLW-Seminars erhalten hierfür Sonderkonditionen.

Anmeldefrist

09.09.2019

Termine

10.10.2019 08:00 - 15:00

Referent/-in

Klaus Dyrda

Beschreibung:

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Mathematiker
Gründer und Geschäftsleitung der Unternehmens-gruppe dyrda+partner, dyrda.de consulting GmbH
Schul- und Managementberater seit 1993

www.dyrda.de

Kosten
vLw-/vlbs-Mitglied 89.00 EUR
Nicht-Mitglieder 179.00 EUR
inkl. Imbiss, Getränke und ggf. Materialien