Einigkeit in Freiheit: 30 Jahre Fall der Mauer

Fächer
19-FA-0913

Termin

02.10.2019

Beginn

12:00

Teilnehmer

max.

Ort

Bonn


Inhalt

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und der friedlichen Wiedervereinigung verblassen die Erinnerungen an die Zugehörigkeit zu zwei unterschiedlichen politischen Machtblöcken mit einer für viele Menschen den Tod bringenden Grenze.

Die friedliche Revolution und der Fall der Mauer am 9. November 1989 läuteten nicht nur das Ende der DDR und der deutschen Teilung ein, sondern wurden auch von einem Zusammebruch des Ostblocks begleitet.

Das Seminar befasst sich mit den Zäsuren, Weichenstellungen und Herausforderungen auf dem Weg zur Einheit.

Das Programm sieht dabei u.a. den Besuch des Hauses der Geschichte und die Teilnahme an der Gedenkveranstaltung zum Tag der Einheit im ehemaligen Plenarsaal vor.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Hinweis

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 160,- € inkl. Unterkunft und Verpflegung.

Dies ist ein Angebot der Konrad Adenauer Stiftung.
Anmeldung unter https://www.kas.de/veranstaltungen/detail/-/content/einigkeit-in-freiheit-30-jahre-fall-der-mauer

Termine

02.10.2019 12:00 - 01.10.2019 22:00
04.10.2019 07:00 - 04.10.2019 11:00