Lernen in der digitalen Welt - Learners as Creators

IT / Soziale Medien
20-ITS-0126

Termin

05.05.2020

Beginn

07:30

Teilnehmer

max. 16

Anmeldefrist

02.04.2020

Ort

Rheine


Inhalt

In Lernen in der digitalen Welt bedeutet mehr als Smartboards und Digitale Schulbücher. In einem Umfeld der Digitalität eröffnen sich für uns Lehrende völlig neue, kreative Möglichkeiten, Lernsettings zu gestalten:

Unter dem Schlagwort “Learners as Creators” entwickeln die Schülerinnen und Schüler die wichtigen Kompetenzen im Sinne des
4K-Modells: Kollaboration, Kommunikation, Kreativität und Kritisches Denken. Dabei dringen sie in der gemeinsamen Arbeit im Team oder auch ganz individuell tief in die fachlichen Inhalte ein und zeigen mehr denn je ihr persönliches Verständnis - ihre individuelle Perspektive - des Erlernten. Es ist weniger die Technik, also das Tool, welches im Vordergrund steht, sondern der unterschiedliche Zugang zum Inhalt und die differenzierten Möglichkeiten, über eine neue, andere Zusammensetzung den Content zu präsentieren. Das ist insbesondere deshalb wichtig, weil in Zeiten der absoluten Informationszugänglichkeit ein lernsituationsbezogener Dreischritt i. S. v. Copy-Remix-Share an Bedeutung gewinnen wird.

Auch in der Fortbildung wird mit den Teilnehmenden praxisbezogen und produktiv gearbeitet. Es können verschiedene Methoden ausprobiert werden, die Sie als Lehrerin und Lehrer am Berufskolleg ohne viel Aufwand auch im Klassenraum nutzen können. Im Zentrum stehen Filmclips, Webseiten und ebooks.

Umfangreiche Begleitmaterialien und Beispiele in analoger und digitaler Form helfen Ihnen im Nachgang, Ihre eigenen Kenntnisse zu vertiefen oder sie als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Kollegium weiterzugeben. So oder so werden Sie Ihrem Methodenrepertoire lernerzentrierte, kreative Alternativen hinzufügen, mit denen Sie direkt nach der Fortbildung starten können.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 16

Hinweis

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Akademie Essener Seminare durchgeführt.

Anmeldefrist

02.04.2020

Termine

05.05.2020 07:30 - 14:30

Referent/-in

Tobias Raue

Beschreibung:

StD Tobias Raue Lehrer an den Kaufmännischen Schulen in Rheine. Seit 2016 ist er Medienberaterteam des Landkreises Steinfurt. Seine Ideen verbreitet er u.a. auch in seinem Blog "Trägheit der Klasse?". Seit einiger Zeit tritt er zudem als Keynotespeaker und Workshopleiter bei verschiedenen Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum in Erscheinung. Dabei liegt sein Schwerpunktthema im kreativen Umgang der Lernenden mit digitalen Tools ("Lerners as Creators").

http://www.rauestimme.de

Kosten
Referendarinnen und Referendare als vLw/vlbs-Mitglieder 49.00 EUR
vLw-/vlbs-Mitglied 59.00 EUR
Nicht-Mitglieder 119.00 EUR
inkl. Imbiss, Getränken und ggf. Materialien