LANGE NACHT DER INDUSTRIE – Rhein-Ruhr

Sonstiges
19-ST-0908

Termin

19.09.2019

Beginn

14:45

Teilnehmer

max. 20

Anmeldefrist

08.08.2019

Ort

Rhein - Ruhr


Inhalt

Viele Menschen wissen nur ansatzweise, welche Branchen in der eigenen Region angesiedelt sind, warum Industrie die Grundlage unseres Wohlstands ist, welche Ressourcen sie benötigt. Was sich heute hinter den Werktoren der Unternehmen an spannenden Produktionsprozessen abspielt und wo vielleicht attraktive Job- und Ausbildungsplätze warten, ist noch weniger präsent.

Bewusstsein und Akzeptanz für Industrie zu schaffen, hat sich die LANGE NACHT DER INDUSTRIE zum Ziel gesetzt.

Unternehmen unterschiedlichster Größe öffnen ihre Produktions-, Lehrwerkstätten oder Forschungseinrichtungen, um Technologien, Arbeitsprozesse oder Produkte vorzustellen. Durch Präsentationen, Rundgänge und Dialoge erleben Sie Industrie anschaulich, authentisch, „zum Anfassen“.

In organisierten Bustouren werden Sie zwei Unternehmen in der von Ihnen gewählten Region besichtigen. Start wird an einer Sammelstelle Ihrer Wahl sein.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 20

Hinweis

Da die Nachfrage der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE größer ist als das Touran-gebot, werden die Plätze normalerweise verlost. Wenn Sie sich über den vLw anmelden, erhalten Sie einen exklusiven Zugangscode, der Ihnen mit einer Begleitperson einen der begehrten Plätze garantiert. Daher wird ein geringer Verwaltungskostenbeitrag erhoben.

Sammelstellen abrufbar unter
http://www.langenachtderindustrie.de/standorte/rhein-ruhr/region.html

Anmeldefrist

08.08.2019

Termine

19.09.2019 14:45 - 20:30


Kosten
Referendarinnen und Referendare als vLw/vlbs-Mitglieder 5.00 EUR
vLw-/vlbs-Mitglied 5.00 EUR
Nicht-Mitglieder 15.00 EUR