Grundlagen des 3D-Drucks - Online-Fortbildung

Fächer
21-FA-0413

Termin

18.02.2021

Beginn

08:00

Teilnehmer

max. 20

Anmeldefrist

09.02.2021

Ort

Online


Inhalt

3D-Drucker werden immer wichtiger und auch im privaten Bereich wird immer häufiger die Möglichkeit angeboten, Ersatzteile schnell zu erstellen oder Akzentteile nach den eigenen Wünschen zu individualisieren. Darum ist es ein wichtiger Aspekt der Digitalisierung, sich mit der Erstellung digitaler 3D-Modelle zu befassen.

Diese Fortbildung bietet die Möglichkeit, die neue 3D-Fertigungstechnik kennenzulernen. Wir geben einen Überblick darüber, welche 3D-Drucker es gibt, was 3D-Drucker heute schon können und wo ihr Einsatzgebiet im Bildungsfokus liegt. Außerdem zeigen wir die Handhabung der notwendigen Software, sodass der Umgang mit einem 3D-Drucker leicht von der Hand geht. So können im Kurs in einer für Einsteiger*innen geeigneten CAD-Software eigene 3D-Modelle erstellt werden, die dann von uns ausgedruckt und den Teilnehmer*innen zugeschickt werden.

Als Education-Partner von MakerBot und Ultimaker fokussieren wir in der Fortbildung die Einsatzmöglichkeiten von 3D-Druckern im Bildungskontext, geben Informationen zur Implementierung und unterstützen bei der Anschaffung der Education-Varianten.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 20

Hinweis

Technische Umsetzung:
Die Fortbildung findet online über die Meeting-Software Microsoft Teams statt:
• Anleitung zur Nutzung von MS-Teams als Gast wird per E-Mail versandt
• Windows PC oder Apple macOS erforderlich
• Mikrofon erforderlich und Webcam wünschenswert
• 3D-Druck-Software benötigt stabile Internetverbindung

Anmeldefrist

09.02.2021

Termine

18.02.2021 08:00 - 14:00

Referent/-in

Kosten
vLw-Mitglied 49.00 EUR
vlbs (Mitglied im NRWL) 59.00 EUR
PhV (Mitglied im NRWL) 59.00 EUR
Nicht-Mitglied 89.00 EUR