Die Energiewende – effizienter Klimaschutz oder teurer Irrweg?

Sonstiges
19-ST-0916

Termin

29.10.2019

Beginn

13:00

Teilnehmer

max. 24

Anmeldefrist

12.10.2019

Ort

Essen


Inhalt

Ende 2022 werden die letzten deutschen Kernkraftwerke vom Netz gehen. Und auch der Kohleausstieg ist bereits in vollem Gange. In die Bresche springen sollen vor allem die erneuerbaren Energien. Schon heute prägen riesige Windparks und Solarflächen die Optik ganzer Landstriche. Aber wird das funktionieren? Was muss passieren, damit auch dann genug Strom da ist, wenn Windstille herrscht und sich die Sonne hinter dicken Wolken verbirgt? Wie teuer wird die Energiewende für den Stromkunden? Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer?

Lassen Sie uns nach einem Vortrag gemeinsam über die Energiezukunft Deutschlands diskutieren.

Zielgruppe

Für alle interessierten Lehrkräfte

Teilnehmer

max. 24

Anmeldefrist

12.10.2019

Termine

29.10.2019 13:00 - 15:00

Referent/-in

Dr. Burkhard Pahnke

Beschreibung:

Investor Relations der RWE AG, Redakteur, promovierter Volkswirt


Kosten
Referendarinnen und Referendare als vLw/vlbs-Mitglieder 0.00 EUR
vLw-/vlbs-Mitglied 0.00 EUR
Nicht-Mitglieder 10.00 EUR